Start | Kontakt | Häuser       Englisch  
 

Sonntag, 21.5.2017

Internationaler Museumstag


Extras:

11.00 Uhr:
"Ein Fragment aus dem Gästebuch - Albert Einstein zu Besuch bei Carl Bosch" - in der
Dauerausstellung



Für die Dauer einer Woche prästentieren wir der Öffentlichkeit erstmals ein ganz besonderes Schriftstück: Der Eintrag Albert Einsteins 1926 im Gästebuch der Villa Bosch. Die Führung begibt sich auf Spurensuche zu diesem Dokment. Sie fragt nach der Verbindung zwischen Carl Bosch und Albert Einstein, historischen Ereignissen, die im Zusammenhang damit stehen, und dem verlorengegangenen Gästebuch.



Der Eintritt ist an diesem Tag frei.

Ungesehen!
21.-28.5.2017

Heidelberger Museen zeigen für Sie bislang nicht ausgestellte Objekte

Sonntag, den 21.5.:
11 Uhr Carl Bosch Museum
„Ein Fragment aus dem Gästebuch – Albert Einstein zu Besuch bei Carl Bosch“

Montag, den 22.5.:
16 Uhr Museum Haus Cajeth
„Im Bilderwald wohnen die Ideen“

19 Uhr Kurpfälzisches Museum
KUNST IM SALON
„Lange lieb‘ ich dich schon“
Friedrich Hölderlins Ode an Heidelberg, vorgestellt von Museumsdirektor Prof. Dr. Frieder Hepp und Prof. Dr. Helmuth Kiesel, Germanistisches Seminar der Universität Heidelberg

Dienstag, den 23.5.:
15 Uhr Deutsches Apothekenmuseum
"Selten gesehene Tiere und andere Raritäten in 400 Jahre alten Buchschätzen"

17 Uhr Friedrich Ebert Gedenkstätte
„Empor zum Licht“

Mittwoch, den 24.5.:
14 Uhr Sammlung Prinzhorn
„Eine unheimliche Begegnung“

Donnerstag, den 25.5.:
15 Uhr Deutsches Verpackungsmuseum
"Eine Dose Heidelberger 'Vollmond-Kaffee' von 1900"

Freitag, den 26.5.:
15 Uhr Völkerkundemuseum
„Mit einer einsamen Braut auf Spurensuche“

Samstag, den 27.5.:
14 Uhr Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
„Schreibmaschine der Erinnerungen“ Lesung aus dem Buch Zwischen Verfolgung und Überleben von Adolf Heilig

Sonntag, den 28.5.:
11 Uhr Universitätsmuseum
„Von 0 auf 500 in 5 Metern und dazu ein Festsaal“