• Internationaler Museumstag
    Sonntag, den 19.5., 10 - 17 Uhr
    Eintritt frei


     


    Ungesehen!
    In der Reihe Ungesehen! vermitteln Heidelbergerer Museen vom 19. bis 26. Mai ungewöhnliche Einblicke in die Sammlungen und Arbeit der Museen.


    Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei.


     


    Sonntag, 19.5.: 11 - 18 Uhr

    UNIVERSITÄTSMUSEUM

    Ungesehen! Übersehen? Eine Entdeckungs-Rallye durch Universitätsmuseum

     

    Sonntag, 19.5.: 11.30 Uhr

    VÖLKERKUNDEMUSEUM

    Standesgemäß

     

    Montag, 20.5.: 19 Uhr

    KURPFÄLZISCHES MUSEUM

    Visionäre der Moderne - der Expressionist Ludwig Meidner

    mit Prof. Dr. Frieder Hepp und Josua Walbrodt M. A.

     

    Dienstag, 21.5.: 16 Uhr

    FRIEDRICH EBERT GEDENKSTÄTTE

    Moderne Zeiten - Der Reichspräsident auf Schallplatte

     

    Mittwoch, 22.5.: 15.30 Uhr

    DOKUMENTATIONS- UND KULTURZENTRUM DEUTSCHER SINTI UND ROMA

    Auf der Suche nach sozial engagierter Fotografie

     

    Mittwoch, 22.5.: 17.30 Uhr

    SAMMLUNG PRINZHORN

    Pflanzenschrift

     

    Donnerstag, 23.5.: 17 Uhr

    MUSEUM HAUS CAJETH

    Im Garten des Malers

     

    Freitag, 24.5.: 19 Uhr

    DEUTSCHES APOTHEKENMUSEUM

    Fabeltiere und andere Raritäten in 400 Jahre alten Buchschätzen

     

    Samstag, 25.5.: 15 Uhr

    DEUTSCHES VERPACKUNGSMUSEUM

    Milka war nicht immer lila

     

    Sonntag, 26.5.: 15 Uhr

    CARL BOSCH MUSEUM

    Vollgetankt! Carl Boschs Benzin macht Berlin auto-mobil
    Ein Zapfstellenplan aus dem Berlin der 30er Jahre erzählt die Geschichte des synthetischen Benzins.

     


     


    Explore Science
    Vom 22. bis 26.5. finden im Mannheimer Luisenpark die Erlebnistage Explore Science der Klaus Tschira Stiftung statt.
    Das Carl Bosch Museum bietet Workshops für Schulklassen zu folgenden Terminen an:
    Mittwoch, den 22.5., 10.45 & 13.15 Uhr
    Donnerstag, den 23.5., 9.30 & 14.30 Uhr
    Freitag, den 24.5., 12 & 15.45 Uhr
    Anmeldung nur für Schulklassen zu den einstündigen Workshops bis zum 3. Mai unter: www.explore-science.info


     


    Kribbel Krabbel Geheimnisvoll
    Willkommen in der Welt wichtiger Winzlinge und  feißiger Bienchen
    Insektenworkshop mit Dr. Nina Schaller, Biologin und Leiterin der Tschira-Jugendakademie.
    Workshop für Familien mit Kindern ab Grundschulalter mit jeder Menge Infos rund um Insekten und ihren Lebensraum. Am Ende baut jeder sein eigenes Insektenhotel.
    Samstag, den 29.6., 14 – 17 Uhr
    5,– € pro Person
    Anmeldung unter: 06221 – 603616 oder kontakt@carl-bosch-museum.de


     


    Von Felsenbirnen und Schneebällen
    Botanische Führung durch den Garten des Carl Bosch Museums mit Dipl.-Biologin Friederike Niestroj.
    Sonntag, den 30.6., 11 Uhr
    5,– € pro Person
    Kartenreservierung unter: 06221 – 603616


     


    Familienkofferreise durch die Dauerausstellung
    Jede Menge merkwürdige Dinge sind in unserem Koffer: Geräusche, UV-Lampe,
    Hobel und eine Luftpumpe – was das wohl mit Carl Bosch zu tun hat?
    Kommt mit uns auf eine Entdeckungsreise durch sein Leben voller Experimente.
    Sonntag, den 21.7.,15 – 16.30 Uhr
    regulärer Eintritt, zzgl. 2,– € Führungsgebühr
    Anmeldung unter: 06221 – 603616 oder kontakt@carl-bosch-museum.de


     


    Von Krabblern und  fleißigen Bienen
    An diesem Abend erfahren wir allerlei Faszinierendes und Kurioses rund um Insekten.
    Anschließend bauen wir ihnen ein Hotel.
    Samstag, den 31.8., 19 – 21 Uhr
    Für Familien mit Kindern ab Grundschulalter
    2,– € pro Person
    Anmeldung unter: 06221 – 603616 oder kontakt@carl-bosch-museum.de


     


    Nachtgeflatter
    Was fliegt nachts im Museumsgarten?
    Ein Leuchtturm lockt Nachtfalter zum Beobachten an und Sie erfahren viel Interessantes über die Tiere. Mit Dr. Magdalene Hubbuch und Gisela Krewing-Rambausek
    Samstag, den 31.8., 21 Uhr
    5,– € pro Person
    Anmeldung unter: 06221 – 603616 oder kontakt@carl-bosch-museum.de
    (Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung leider ausfallen)